Einzelunternehmen

Das Einzelunternehmen ist die Rechtsform einer einzelnen natürlichen Person, wenn diese mit einer gewerblichen, freiberuflichen oder landwirtschaftlichen Tätigkeit selbständig tätig wird. Träger von Rechten und Pflichten wird der Inhaber des Einzelunternehmens, also der Einzelunternehmer oder die Einzelunternehmerin. Continue reading „Einzelunternehmen“

Stille Gesellschaft

Die stille Gesellschaft ist in den §§ 230 ff HGB geregelt und wird durch Abschluss eines formfreien Gesellschaftsvertrages zwischen einem kaufmännischen Unternehmen und einem stillen Gesellschafter errichtet, tritt aber nach außen i.d.R. nicht in Erscheinung. In der Praxis ist die GmbH & Still eine häufig anzutreffende Erscheinungsweise einer stillen Gesellschaft, bei der sich jemand als stiller Gesellschafter an einer GmbH beteiligt. Continue reading „Stille Gesellschaft“

Firmierung bzw. Firmennamen

Die Firmierung des Unternehmens ist zunächst entscheidend davon abhängig, in welcher Rechtsform das Unternehmen geführt wird. In Deutschland stehen dem Unternehmer hierfür verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, angefangen vom Einzelunternehmen für Existenzgründer, die ihren Betrieb als Inhaber alleine führen wollen. Für mehrere Gesellschafter stehen die Personengesellschaften mit den Rechtsformen GbR, OHG und KG sowie die Kapitalgesellschaften mit den Rechtsformen GmbH und AG zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es Mischformen, allen voran die Rechtsform der GmbH & Co. KG. Continue reading „Firmierung bzw. Firmennamen“